Herzlich willkommen bei Consort of five

Das Blockflötenquintett widmet sich hauptsächlich der Renaissance-Musik. Sein umfassendes Repertoire enthält weitgehend unbekannte Werke und ermöglicht kurzweilige und geistreiche Programme. Consort of five steht für lebendige und aussdrucksstarke Interpretationen. Die Künstlerinnen formen fünf eigenständige Stimmen zu einem transparenten Gesamtklang, dessen Wärme und Nuancenreichtum faszinieren. Musiziert wird auf über 20 Blockflöten von Sopran bis Subbass, die eigens für das Quintett nach historischen Vorbildern gefertigt wurden.

 

 

Cover CD

Die  CD Voices  ist im Oktober 2009 erschienen. Consort of five spielt fünfstimmige Musik der Renaissance, die auf verschiedene Weise mit Vokalmusik verknüpft ist. Eine CD ohne menschliche Stimme - aber dennoch voller Gesang, mit melancholischen aber auch fröhlich tänzerischen Momenten.  Zu hören sind Werke von Antony Holborne, Christobal de Morales, John Dowland, Johann Hermann Schein, Tarquinio Merula u.a.

Mehr Informationen zur CD und zu den Bestellmöglichkeiten erhalten Sie hier.

 

 

 

Reaktionen nach Konzerten:
"Konzert der Sonderklasse ... COF zeigte auf beeindruckende Weise, dass es Tönen Flügel verleihen kann."
"Hohes virtuoses Können, einfühlsame Interpretationen, technische Perfektion und brilliantes Zusammenspiel"
"Exquisites Konzertprogramm auf hohem künstlerischen Niveau ... So tänzerisch und in so taufrischer Musizierfreude"

Cof probt das neue Programm "Das Leben und die Liebe" mit dem Schauspieler Thomas Grünberg - erste Aufführung in Köln am 10. November

Lesen Sie eine Besprechung unserer CD in der Zeitschrift "TIBIA"

Lesen Sie einen Bericht über unsere Libanon-Reise in der Zeitschrift "Windkanal" - Das Forum für die Blockflöte

CD "VOICES" erhältlich unter www.amazon.de und über das Kontaktformular

Login | Impressum